Sonntag, 20. August 2017

Round Table Toys Company

Spielsachen-Spende für soziales Kaufhaus
wj Aurich/Norden. „Spielzeug wird immer gebraucht“, weiß Stefanie Holle, die als Leiterin der Caritas Ostfriesland u.a. auch drei soziale Kaufhäuser betreut. Das in Aurich dürfte in nächster Zeit vor allem für Kinder zu einem beliebten Anlaufpunkt werden. Denn der Verein „Round Table“ Aurich-Norden hat jede Menge Spielzeug, das anderswo nicht mehr gebraucht wird, fleißig gesammelt und vor ein paar Tagen in die am Auricher ZOB in den Räumlichkeiten des ehemaligen Möbelhauses Fangmann gelegene Einrichtung vorbeigebracht.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 20. August 2017
Bookmark and Share

Samstag, 19. August 2017

Baugrundstücke in Aurich

Wo und wie am besten bauen?
wj Aurich. Dass die Stadt Aurich neue Baugrundstücke braucht und auch bekommen sollen, steht für für alle Ratspolitiker eigentlich außer Frage. Nur über das Wie und Wo sind die Meinungen nach wie vor geteilt. Die letzte Bauausschusssitzung die am Dienstag im Auricher Ratshaus über die Bühne ging, zeigte das wieder einmal sehr deutlich.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 19. August 2017
Bookmark and Share

Donnerstag, 17. August 2017

Netzwerk für Hebammen

Hebammenzentrale für Landkreis Aurich gefordert
wj Aurich. Ausgesprochen munter verlief am vergangenen Dienstag die Sozialausschusssitzung im Auricher Kreishaus. Das lag allerdings weniger an den anwesenden Vertretern von Politik und Verwaltung. Unter den etwas 30 Zuschauern befanden sich etliche Mütter, von denen einige ihre kleinen Kinder mitgebracht hatten. Der Hintergrund war durchaus ernster Natur. Obwohl im Landkreis Aurich die Geburtenrate steigt, geht die Zahl der Hebammen zurück. Um letzterem entgegen zu wirken, präsentierten die engagierten Mütter ein Konzept für eine Hebammenzentrale.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 17. August 2017
Bookmark and Share

Bezahlung Schulbegleiter

Mehr Geld für Integrationshelfer ist nicht genug
wj Aurich. Bisher bekamen Integrationshelfer, die unterstützungsbedürftige Schülerinnen und Schüler im Landkreis Aurich betreuen, für ihre Arbeit lediglich den Mindestlohn ausbezahlt. Das soll sich zukünftig ändern. Aurichs Erster Kreisrat Dr. Frank Puchert plädierte am vergangenen Dienstag im Sozialausschuss für eine rückwirkende Lohnerhöhung ab August um 5,5 Prozent. Zudem stellte er mit Beginn des nächsten Jahres weitere Gehaltssteigerungen in „tarifähnlichen“ neuen Strukturen in Aussicht. Zwar stieß er damit bei den Ausschussmitgliedern auf breite Zustimmung. Aber manchen reichen diese Vorschläge nach wie vor nicht aus. Und nicht bloß deswegen werden die Diskussionen um die Schulbegleiter so schnell wohl nicht abreißen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 17. August 2017
Bookmark and Share

Mittwoch, 16. August 2017

CineTipp: Bullyparade

Klassentreffen mit hohem Klamauk-Faktor
wj Aurich. Vor 20 Jahren feierte die „Bullyparade“ Fernsehpremiere. Nachdem 2002 die letzte Staffel abgedreht war, sorgten Regisseur Michael „Bully“ Herbig und seine Mitstreiter anschließend auf der Kinoleinwand weiter für Furore. Anlässlich des runden Jubiläums kommt es jetzt zu einem filmischen Stelldichein der beliebtesten Figuren aus der Kult-Comedy-Serie.
Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 17. August  2017. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share