Dienstag, 12. Juni 2012

Bildungs-Monitoring für Ostfriesland

Ungepflegte Daten bringen auf die Dauer herzlich wenig
wj Aurich. Lässt sich Bildung messen? Frank Frick und Prof. Dr. Hans Döbert versuchen jedenfalls in ihrer Arbeit genau das zu tun. Beide Experten waren am Dienstag auf Einladung des Bildungsrates und des Bildungsausschusses der Ostfriesischen Landschaft zu Gast im Auricher Landschaftsforum, um über ihr Fachgebiet zu referieren. Unter den Zuhörern befanden sich zahlreiche Pädagogen, die durch die Vorträge sicherlich den ein oder anderen Denkanstoß erhalten haben dürften.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. Juni 2012
Bookmark and Share