Freitag, 20. Juli 2012

5 Jahre GoH

Gebäude-Regisseure helfen beim Energiesparen
wj Aurich. „Fenster einsetzen, bisschen Bauschaum drumherum und dann das passt schon.“ Wer heute noch der Meinung ist, damit wäre dem Energiesparen beim Bauen oder Sanieren Genüge getan, der hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt. Vor allem verschenkt er aber jede Menge bares Geld. Wie sich langfristig am besten viel Energie und mithin viel Geld beim Hausbau sparen lässt, das wissen die Gebäudeenergieberater. In Ostfriesland haben sie sich vor fünf Jahren zu einem Dachverband zusammengeschlossen. Die Gebäudeenergieberater des ostfriesischen Handwerks e. V. oder kurz GoH kooperieren eng mit der Handwerkskammer für Ostfriesland. „Wir sind Gebäude-Regisseure“, umreißt der GoH-Vorsitzende Heinrich Meyer das Aufgabenprofil seiner Verbandsmitglieder.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 21. Juli 2012
Bookmark and Share