Mittwoch, 18. Juli 2012

Omas Teich und DRK

Oma kommt live ins Fernsehen
wj Großefehn. Die Vorbereitungen zum diesjährigen „Omas Teich“-Festival (26. bis 28. Juli 2012 in Großefehn) sind in vollem Gange. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) ist das Notfallkonzept noch einmal optimiert worden. Zum ersten Mal wird jetzt während der gesamten Dauer des Festivals mindestens ein Notarzt direkt vor Ort sein. Wer bisher keine Eintrittkarte hat, sollte sich sputen. Bereits in der vergangenen Woche ist Marke von 8000 verkauften Tickets geknackt worden. Insgesamt werden etwa 10000 Besucher erwartet. Die tatsächliche Zuschauerzahl dürfte sogar um einiges höher liegen. Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) wird am Samstag, 28. Juli 2012 von 20 Uhr bis Mitternacht auf seinem Kultur-Kanal eine Live-Übertragung vom Festival senden.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 18. Juli 2012
Bookmark and Share