Mittwoch, 18. Juli 2012

Warnbänder zum Schulbeginn

Autofahrer zu erhöhter Aufmerksamkeit ermahnen
wj Aurich. Da stehen die Ferien gerade erst vor der Tür, und einige Leute denken jetzt schon an den Schulanfang. Bei einem so wichtigen Thema wie Verkehrssicherheit macht das aber absolut Sinn. Am vergangenen Mittwoch bekamen die ostfriesischen Verkehrsvereine aus Aurich, Emden, Leer, Norden, Rhauderfehn und Wittmund von der Landschaftlichen Brandkasse in Aurich 50 neue Warnspannbänder ausgehändigt. Sie sollen pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres an markanten Stellen überall in Ostfriesland aufgehängt werden, um Autofahrer zu erhöhter Aufmerksamkeit gegenüber Schulkindern zu ermahnen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 19. Juli 2012
Bookmark and Share