Freitag, 7. September 2012

Archäologische Ausstellung Ostfriesland

Frühzeitliche Importschlager und goldene Schätze
wj Aurich/Emden. Passend zum Themenjahr „2013 - Land der Entdeckungen“ hat das archäologische Forschungsinstitut der Ostfriesischen Landschaft im nächsten Jahr 40-jähriges Jubiläum. Bereits zehn Jahre zuvor wurde damit begonnen, Ostfriesland systematisch archäologisch zu erforschen. Rund ein Drittel der Fläche sind dabei erfasst und untersucht worden. Was dabei an besonderen Fundstücken zutage gefördert worden ist, soll ab Januar 2013 in einer großen Sonderausstellung im Emder Landesmuseum gezeigt werden. Viele Exponate werden zum aller ersten Mal in Ostfriesland zu sehen sein. Dies liegt unter anderem auch daran, dass man eng mit Museen in den Niederlanden zusammen arbeiten wird.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 09. September 2012
Bookmark and Share