Mittwoch, 12. September 2012

Biographie Hermine Heusler-Edenhuizen

Vom gelehrten Frauenzimmer zur Frau Doktor
wj Aurich. Dass Frauen Abitur machen, danach ein Studium absolvieren und schließlich ihren Doktortitel erwerben, ist längst nicht immer so selbstverständlich gewesen wie heutzutage. Die erste Ostfriesin, die dies geschafft hat, war die 1872 in Pewsum geborene Frauenärztin Dr. Hermine Heusler-Edenhuizen. Anlässlich ihres 140. Geburtstages läuft im Auricher Historischen Museum noch bis zum 5. November 2012 eine Ausstellung, die den Lebensweg der Ärztin anhand von Reproduktionen historischer Dokumente und Fotografien Revue passieren lässt. Passend dazu gibt es ihre Biografie jetzt in auch einer 88-seitigen Hochglanzbroschüre zum Nachlesen für Zuhause.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 12. September 2012.
Bookmark and Share