Samstag, 8. September 2012

Neugestaltung Auricher Rathaus

Mehr freie Sicht durch Aufständerung
wj Aurich. Die umstrittene Auricher Georgsbank kann jetzt wohl endgültig zu den Akten gelegt werden. In der Ratssitzung am vergangenen Donnerstag sprach sich jedenfalls eine deutliche Mehrheit von 28 Ja-Stimmen gegenüber 10 Nein-Stimmen für eine Hecke als Abgrenzung am Georgswall aus. Etwas knapper war die Entscheidung hinsichtlich der Aufständerung des Ratshauses.. Ein Antrag der GFA-Fraktion, dieses Bauvorhaben zu kippen, bekam immerhin 16 Ja-Stimmen. Allerdings votierten 21 Ratsmitglieder dagegen. Zudem gab es eine Enthaltung, so dass die Aufständerung nun wie geplant durchgeführt werden kann.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 08. September 2012. 
Grafik: Ripke
Bookmark and Share