Donnerstag, 6. September 2012

UEK Aurich: Neues Behandlungszimmer

Extra-Raum in buntem Safari-Ambiente
wj Aurich: In der Ecke steht ein großer Spielzeug-Jeep im schicken Zebrastreifen-Look. Hinter ihm prangt an den Wänden ein riesiges farbenprächtiges Gemälde mit Löwen, Elefanten und allerlei anderen wilden Tieren. Was auf den ersten Blick wie ein lustiger Safari-Spielplatz anmutet, hat einen durchaus ernsten Hintergrund. Denn dieser Raum ist in der Auricher Ubbo-Emmius-Klinik (UEK) für die Behandlung von krebskranken Kindern neu ein- und hergerichtet worden. Möglich gemacht hat das eine Spende des Elternvereins für krebskranke Kinder. Gesammelt worden ist das Geld bei der 2010 in der Krummhörn veranstalteten Familien-Fußball-Weltmeisterschaft. Aus dem Erlös haben neben der UEK Aurich auch die Krankenhäuser in Leer und Emden ein solches Behandlungszimmer für jeweils 20.000 Euro finanziert bekommen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 07. September 2012
Bookmark and Share