Mittwoch, 31. Oktober 2012

BUCH Die holländische Brille

Sterngucker stirbt durch Schlag mit dem Torfspaten
wj Aurich. Einst dachte die Menschheit, die Erde wäre das Zentrum des Universums und sämtliche Planeten würden sich um sie drehen. Jemand, der mit dazu beigetragen hat, dieses geozentrische Weltbild ins Wanken zu bringen, war der ostfriesische Pastor und Astronom David Fabricius. Er ist der Protagonist des gerade erschienenen historischen Romans „Die holländische Brille“ aus der Feder des Auricher Bestseller-Autors Lothar Englert („Friesische Freiheit“).
Ausführliche Rezension im Sonntagsblatt vom 28. Oktober 2012
Bookmark and Share