Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ferienbetreuung Landkreis Aurich

Norden ist in der Ferienbetreuung einsame Spitze
wj Aurich. Sehr gut angenommen worden ist die 2012 vom Landkreis Aurich erstmals auf Landkreisebene angebotene Ferienbetreuung. Wie Landrat Harm-Uwe Weber und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Frauke Jelden in einem Pressegespräch am Donnerstag mitteilten, haben am Ende 12 der 15 Kommunen teilgenommen. Bei zwei weiteren Kommunen scheiterte es nur daran, dass zu wenig Anmeldungen vorlagen. Insgesamt wurden 172 Kinder im Schnitt zwei Wochen lang betreut. Von den daraus resultierenden 344 Betreuungswochen entfielen allein 110 Wochen auf Norden. Der Landkreis Aurich hat die Aktion mit 30.000 Euro bezuschusst und will seine finanzielle Unterstützung laut Weber auch für das kommende Jahr beibehalten.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 05. Oktober 2012.
Bookmark and Share