Freitag, 5. Oktober 2012

Nachteule Ostfriesland

Für junge und jung gebliebene Nachtschwärmer
wj Aurich. Abends über den Galli-Markt schlendern, dann nach Moorhusen in die Disko und anschließend vielleicht noch einen Absacker in einer Emder Kneipe trinken? Das alles und noch vieles mehr ist mit der „Nachteule“ am Wochenende problemlos möglich. Das ostfrieslandweite Busstreckennetz für Nachtschwärmer ist gerade ein wenig aufgefrischt worden. Dies betrifft zum einen die Optik und das Marketing. Zum anderen sind aber auch einige Verbesserungen am Streckennetz vorgenommen worden. Lediglich der Fahrpreis ändert sich nicht. Die Nutzung der „Nachteule“-Busse kostet für die gesamte Nacht und das komplette Streckennetz weiterhin fünf Euro.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 07. Oktober 2012
Bookmark and Share