Mittwoch, 21. November 2012

135 Jahre Plattenspieler

Pop-Musik erfindet sich jeden Tag neu
wj Aurich. Vor 135 Jahren am 21. November 1877 kündigt das amerikanische Tüftel-Genie Thomas Alva Edison eine weitere seiner zahllosen Erfindungen an. Der „Phonograph“ ist ursprünglich bloß als Diktiergerät gedacht. Nichtsdestotrotz fällt mit diesem Apparat der Startschuss für die Ära der Pop-Musik. Das meint jedenfalls der Journalist Ernst Hofacker, der in seinem Buch „Von Edison bis Elvis“ die Folgewirkungen bis in unser heutiges digitales Zeitalter schildert.
Ausführlicher Bericht im Heimatblatt vom 21. November 2012
Foto: Library of Congress
Bookmark and Share