Donnerstag, 13. Dezember 2012

CineTipp: Der Hobbit

Kurzweilige Optik zu stellenweise langatmiger Story
wj Aurich. Auf stolze 17 „Oscars“ hat es die Verfilmung der „Herr der Ringe“-Triologie gebracht. Allein drei davon gingen an den Regisseur, Produzenten und Drehbuchautor Peter Jackson. Da lag es wohl nahe, dass er auch die Leinwandversion der auf dem Roman „Der kleine Hobbit“ basierenden Vorgeschichte in Angriff nimmt. Wiederum soll daraus ein Dreiteiler werden. Teil eins läuft unter dem Titel „Der Hobbit – Eine unerwartete Reise“ in dieser Woche in unseren Kinos an.
Auführliche Rezensionen siehe Nordlicht (Do.), Rheiderland-Zeitung (Fr.) und  Ostfriesischer Kurier (Sa.)
Kinostart: 13. Dezember 2012. Foto und Trailer: Warner Bros.
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share