Montag, 3. Dezember 2012

Pilotprojekt Gewaltprävention

Manchmal reicht es schon, einfach nur "Nein" zu sagen
wj Großheide/Aurich. Manchmal ist kann es durchaus hilfreich sein, wenn Kinder eine große Klappe haben. Insbesondere dann, wenn sie sich gegen unangebrachte Übergriffe zur Wehr setzen müssen. Weil das längst nicht immer allen gelingt, hat die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Aurich Silke Rewerts in Kooperation mit der Förderschule Großheide ein Pilotprojekt initiiert mit dem Ziel, das Selbstbewusstsein von Kindern zu stärken. Finanziell unterstützt worden ist das Projekt, das in Ostfriesland in dieser Form ansonsten bisher nur im Landkreis Leer angeboten wird, mit 2500 Euro von der Kreissparkasse Aurich-Norden. Das Geld stammt aus den Einnahmen einer Lesung mit Alice Schwarzer sowie einer Spende der Sparkasse.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 03. Dezember 2012
Bookmark and Share