Donnerstag, 15. August 2013

Patennetzwerk Ostfriesland

Kontinuität zu schaffen ist ganz wichtig
wj Ostfriesland. Berufsorientierung für Jugendliche in Ostfriesland oder kurz und knapp einfach: „BoJe“ – so heißt eine Stiftung, die über ein Patennetzwerk junge Menschen auf ihrem Weg von der Schule ins Berufsleben zur Seite stehen möchte. Das bereits in Leer und zum Teil auch im Landkreis Aurich erfolgreich praktizierte Konzept soll jetzt erweitert werden. Der Sozialausschuss des Rates der Stadt Aurich beschloss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag einstimmig, vorerst bis 2015 einen Betrag in Höhe von 13500 Euro pro Jahr für das Projekt zur Verfügung zu stellen. Die Stadt Emden sowie die Landkreise Wittmund und Aurich sollen sich ebenfalls mit jeweils dergleichen Summe beteiligen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 15. August 2013
Bookmark and Share