Dienstag, 13. August 2013

Verabschiedung Erich Penon

Nach mehr als 30 Jahren ist jetzt Schluss
wj Aurich. „Damals war man noch ehrlicher“, erinnert sich Erich Penon an seine Anfangszeit bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN). Das war 1981. In den frühen 90er Jahren wurde er dann Geschäftsführer des für Ostfriesland zuständigen KVN-Unternehmensbereiches Aurich. Damit ist jetzt nach mehr als 20 Jahren Schluss. Penon, der 2013 seinen 60. Geburtstag feiert, überlässt auf eigenem Wunsch das Feld ab sofort dem 51-jährigen Dieter Krott aus Oldenburg. Vergangenen Montag fand in den Räumlichkeiten der Auricher Ärztekammer in Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste die feierliche Verabschiedung des langjährigen Geschäftsführers statt
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. August 2013
Bookmark and Share