Freitag, 6. September 2013

2. Ostfriesische Bildungsmesse

Erlebnis "live vor Ort" ist wichtig
wj Aurich. Nach dem Erfolg von vor zwei Jahren ging am Donnerstag zum nunmehr zweiten Mal in Aurich eine Messe für außerschulische Lernorte in Ostfriesland um Umgebung über die Bühne. Einrichtungen wie Museen, Kunstschulen oder Naturschutzverbände präsentierten an Ständen in der Stadthalle interessierten Pädagogen, Eltern und Besuchern ihre außerschulischen Lernangebote und -konzepte. Organisiert wurde die Veranstaltung wieder vom Regionalpädagogischen Zentrum (RPZ) der Ostfriesischen Landschaft und dem Museumsverband Ostfriesland. Erstmals in diesem Jahr teilgenommen haben Gäste aus den Niederlanden, was einen besonderen Hintergrund hat. „Die Idee zu dieser Messe haben wir uns nämlich von unseren niederländischen Nachbarn abgeguckt“, wie RPZ-Leiterin Dr. Brigitta Kasper-Heuermann auf einer Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung der Messe freimütig einräumte.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 06. September 2013
Bookmark and Share