Montag, 2. September 2013

Fachkräfte für Förderschule

Veränderten Strukturen Rechnung tragen
wj Aurich/Norden. Die Förderschule am Moortief in Norden wird eine neue sozialpädagogische Fachkraft bekommen. Der Schulausschuss des Kreistages gab dafür am vergangenen Donnerstag einstimmig seinen Segen. Mit der zusätzlichen Fachkraft soll der veränderten Struktur der Schülerschaft Rechnung getragen werden. Während früher sämtliche Jahrgänge relativ ausgeglichen waren, ist in letzter Zeit vor allem der Sekundarbereich II enorm angewachsen.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 02. September 2013
Bookmark and Share