Donnerstag, 13. April 2017

Familienzentrum Bilanz 2016

Angebote ausbauen und sinnvoll ergänzen
wj Aurich. „Wir möchten alle Menschen erreichen“, sagt die Leiterin des Auricher Familienzentrums Sandra Grau. Und sie ist auf dem besten Weg dorthin. Das besagt jedenfalls die Auswertung der Besucherzahlen von 2016, die sie am vergangenen Mittwoch gemeinsam mit ihrem Vorstandskollegen Kai-Michael Heinze von der Stadt Aurich präsentierte. Gleichzeitig gaben die zwei einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten der nächsten Wochen und Monate. In dem Zusammenhang wird das Familienfest, das am 21. Mai 2017 an der Jahnstraße über die Bühne geht, nur einer von vielen Höhepunkten sein.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 13. April 2017
Bookmark and Share