Donnerstag, 11. Mai 2017

Diskussion um Markthalle

Klares Bekenntnis für den Erhalt der Markthalle
wj Aurich. „Wir wollen weitermachen“, lautet die klare Ansage von Jann-Heiko Samuels, dem Sprecher der Betreibergesellschaft der Auricher Markthalle. Äußerungen seitens des Linken-Ratsherren Hendrik Siebolds, der sich jüngst für einen Abriss des Glasbaus auf dem Marktplatz ausgesprochen hat, können er und seine Mitstreiter nicht nachvollziehen. Haben sie doch längst neues Nutzungskonzept vorgelegt, das „von der breiten Mehrheit der Auricher Politik auch mit großem Wohlwollen aufgenommen worden ist“, so die Einschätzung von Samuels, der Investitionen in von bis zu einer Million Euro verspricht, falls der im März nächsten Jahres auslaufende Mietvertrag von der Stadt verlängert wird. Öffentlich präsentiert werden soll das neue Nutzungskonzept am 24. Mai in der Sanierungsausschusssitzung im Auricher Rat.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 11. Mai 2017
Bookmark and Share