Dienstag, 22. August 2017

Bezahlbarer Wohnraum

Ohne private Investoren geht es nicht
wj Aurich. Seit Jahren streiten Politik und Verwaltung in Aurich darüber, wie sie in ihrer Innenstadt bezahlbaren Wohnraum schaffen können. Anvisiert wurden irgendwann einmal 100 solcher Wohnungen. Gebaut worden ist davon bisher aber noch keine einzige. Immerhin hat die letzte gemeinsame Sitzung von Wirtschaft- und Sozialausschuss sowie dem Ortsrat der Kernstadt Aurich am vergangenen Donnerstag etwas Bewegung in die Diskussion gebracht. Für die Norderstraße gibt es jetzt ein Konzept, das mehrheitlich abgesegnet wurde. Außerdem präsentierte Aurichs Erster Stadtrat Hardwig Kuiper eine Modellrechnung, mit der weitere Wohnungen finanziert werden könnten. Potenzielle Investoren gibt es offensichtlich bereits einige.
Ausführlicher Bericht in der Ostfriesischen Kurier vom 22. August 2017
Bookmark and Share