Donnerstag, 7. September 2017

Busticket für Oberstufen

Politik würde kostenloses Angebot gerne erweitern
wj Aurich. Kostenlos mit dem Bus zur Schule fahren, das ist im Landkreis Aurich momentan nur den Schülerinnen und Schülern bis einschließlich Klasse 10 vorbehalten. Die Politik würde dieses Angebot gerne auf die Oberstufen ab der 11. Klasse und die Berufsbildenden Schulen erweitern. Auf der letzten Ausschusssitzung für Kreisentwicklung haben die Mitglieder aller Parteien einstimmig einen Antrag verabschiedet, der die Verwaltung dazu auffordert, ein entsprechendes Konzept erarbeiten zu lassen. Im Endeffekt ist das ganze wohl, wie so oft, eine Kostenfrage. Nach ersten groben Schätzungen, die Karl-Heinz Bakenhus vom Amt für Wirtschaftsförderung dem Ausschuss vorlegte, würde die geplante Aufstockung zwischen gut einer Millionen und zweieinhalb Millionen Euro an Mehrkosten für den Landkreis Aurich bedeuten.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 07. September 2017
Bookmark and Share