Sonntag, 10. September 2017

DJ Rolf bei Meta

Vom DJ-Pult übers Radio zum Fernsehen
wj Norddeich. Von wegen Ruhestand. Zwar ist Rolf „Rollo“ Fuhrmann seit der jetzt gerade angelaufenen Fußballbundesliga-Saison nicht mehr als „Field-Reporter“ für den Bezahlsender „Sky“ im Einsatz. Dafür kann der 68-Jährige nun ausgiebig einem Hobby frönen, das rückblickend betrachtet für ihn so etwas wie sein Sprungbrett ins Mediengeschäft war. Gestartet ist der gebürtige Auricher nämlich in seiner ostfriesischen Heimat als Diskjockey. Später kam er über das Radio zum Fernsehen. Als Reminiszenz an die guten alten Zeiten wird Rolf Fuhrmann am 16. September 2017 noch einmal in jenem Laden auflegen, der, ähnlich wie er selber, längst Kultstatus besitzt: „Metas Musikschuppen“ in Norddeich.
Ausführlicher Bericht im Sonntagsblatt vom 10. September 2017
Foto rechts: privat/Archiv Fuhrmann
Bookmark and Share