Samstag, 7. Oktober 2017

ÖPNV neu überdenken

Alternatives Verkehrskonzept für Ostfriesland
wj Aurich. Er fordert ein „neues Leitbild für die Mobilität“. Wie das für Ostfriesland aussehen könnte, das erläuterte Dr. Karl-Georg Schroll in einem Vortrag unter dem Motto „Anders mobil“ am vergangenen Donnerstag im Auricher Europahaus. Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für den Verkehrsexperten ist dabei die Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 07. Oktober 2017
Bookmark and Share