Mittwoch, 8. November 2017

SdN Kirchentour 2017

Mit bestmöglichem Klang auf zu neuen Ufer
wj Ostfriesland. Sich selber treu bleiben aber trotzdem offen für Veränderungen sein, das schaffen nur sehr wenige Musiker. Auf die „Söhne des Nordens“ trifft das allerdings unbedingt zu. Bei ihrer bald anstehenden nunmehr vierten Weihnachts-Tour durch die ostfriesische Kirchen werden Oliver Jüchems (Gitarre und Bass), Helmut Bengen (Bass), Jens Meints (Percussion) und Holger Billker (Akkordeon) an ihrem grundsätzlichen Erfolgs-Konzept nichts verändern. Wie gehabt darf sich das Publikum weiterhin auf eine charmante Mischung aus akustisch („unplugged“) dargebotenen Perlen der Pop-, Rock- und Liedermacher-Historie gepaart mit (vor)weihnachtlichen Titeln und eigenen Kompositionen freuen. Dennoch deutet das diesjährige Motto „Auf zu neuen Ufern“ an, dass eben doch längst nicht alles so bleibt wie es war..
Ausführlicher Bericht im Anzeiger für Harlingerland vom 08. November 2017
Foto: privat/SdN
Bookmark and Share