Mittwoch, 6. Dezember 2017

CineTipp: Daddy's Home 2

Noch mehr Väter mit noch mehr Problemen
wj Aurich. Wie kriegt man innerhalb einer Patchwork-Familie Stiefvater und leiblichen Vater trotz zweier grundverschiedener Charaktere unter einen Hut? Das ist im Kern die Frage, mit der sich die amerikanische Komödie „Daddy's Home - Ein Vater zu viel“ beschäftigt. Für die Fortsetzung „Daddy's Home 2“ hat Regisseur Sean Anders („Kill the Boss 2“) noch ein bisschen was an Personal oben draufgepackt. Denn darin gibt es jetzt „Mehr Väter, mehr Probleme“, so der deutsche Untertitel.

Ausführliche Rezensionen in der Rheiderland-Zeitung (Fr.) und im Ostfriesischen Kurier (Sa.)
Kinostart: 07. Dezember 2017. Foto und Trailer: Paramount Pictures
Kino-Finder: Wo läuft dieser Film?
Bookmark and Share