Mittwoch, 20. Dezember 2017

Migrationsarbeit 2017

Bei Integration weiter am Ball bleiben
wj Aurich. „Bloß weil jetzt weniger Flüchtlinge kommen, ist die Problematik an sich damit längst noch nicht gelöst“, weiß Andreas Epple. Der Leiter der Kreisvolkshochschulen (KVHS) in Aurich und Norden informierte am vergangenen Montag auf der Betriebsausschusssitzung über die aktuelle Situation der Flüchtlings- und Migrationsarbeit innerhalb seiner Einrichtung. Viel Lob erntetenn dabei vor allem die Erst- und Wohnbegleiter für ihr schier unermüdliches Engagement.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 20. Dezember 2017
Bookmark and Share