Donnerstag, 7. Dezember 2017

Söhne des Nordens 2017

Mit dem "Boat on the River" auf zu neuen Ufern
wj Ostfriesland. Alles neu macht längst nicht nur der Mai. Just jetzt im Dezember können sich zum Beispiel die Fans der „Söhne des Nordens“ auf ein neues Programm ihrer musikalischen Lieblinge freuen. Das ostfriesische Unplugged-Quartett hat gerade die ersten Konzerte seiner traditionellen Weihnachtstour erfolgreich hinter sich gebracht. Dabei beweisen Helmut Bengen, Holger Billker, Oliver Jüchems und Jens Meints, dass sie sich zumindest in einem Punkt weiterhin treu geblieben sind: Ihr Repertoire zeichnet sich nämlich nach wie vor durch ein hohes Maß an Vielfalt aus.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 07. Dezember 2017
Bookmark and Share