Donnerstag, 1. Februar 2018

IGS-Neubau wird teurer

Nachgerechnet und nach oben korrigiert
wj Aurich. Es wird mal wieder ein bisschen teurer. Der Neubau und die Sanierung der Integrierten Gesamtschule (IGS) Aurich-West kosten nicht, wie noch im vergangenen Jahr veranschlagt, 16,8 Millionen Euro, sondern 18,5 Millionen Euro. Der Grund für diese Steigerung um 1,7 Millionen Euro: Man hat sich schlicht und ergreifend verrechnet, wie Aurichs Erster Kreisrat Dr. Frank Puchert auf der letzten Ausschusssitzung für Schule, Sport und Kultur einräumen musste.
Ausführlicher Bericht in der Emder Zeitung vom 01. Februar 2018
Bookmark and Share