Freitag, 2. Februar 2018

Stadtfest Aurich auch 2018

Freiwillige Soli-Beiträge für Besucher angedacht
wj Aurich. Das Auricher Stadtfest kann nun vorerst doch wieder, wie gewohnt, jedes Jahr stattfinden. Voraussetzung ist allerdings, dass sich das Defizit für die Stadt von bisher 125.000 Euro auf zukünftig 75.000 Euro verringert. Nach Ansicht von Verwaltung und Stadtmarketing ist das durchaus machbar. Dies besagt jedenfalls ein entsprechendes Konzept, das auf der letzten Kulturausschusssitzung im Auricher Rathaus vorgestellt und anschließend von den Politikern einstimmig abgesegnet wurde. Demnach werden die Einsparungen in erster Linie das Unterhaltungsprogramm und einige organisatorische Abläufe betreffen. Gastronomen müssen sich auf höhere Standgebühren einstellen. Darüber hinaus sollen sich die Besucher auf freiwilliger Basis ebenfalls finanziell am Stadtfest beteiligen können.
Ausführlicher Bericht im Ostfriesischen Kurier vom 02. Februar 2018
Bookmark and Share